СПЕЦМОНТАЖРЕМОНТ
+ Каркасные дома
+ Капитальное строительство
+ Общестроительные работы
+ Нежилой фонд
+ Ремонт в ванной
+ Балконы
+ Сантехника
+ Новости
+ О КОМПАНИИ
+ История компании
+ Виды деятельности
+ Наши партнеры
+ Вакансии
+ Контакты
Отдел продаж (095) 782-74-14
[email protected]
БЫСТРАЯ НАВИГАЦИЯ

Eintritt in die Hausleitung SIP: eingehend prüfen

  1. Was ist Wire CIP und welche Vorteile hat es?
  2. Vorteile von SIP-Kabel
  3. Verbindung von Privathäusern über Kabel CIP
  4. Fazit

Elektrischer Eingangskabel CIP

CIP wire hat in letzter Zeit immer mehr Fans gewonnen. In zunehmendem Maße wird es nicht nur als Abzweig zum Haus, sondern auch als Hauptkabel für Freileitungen verwendet.

Welche Art von Draht es ist, welche Hauptvorteile es hat und wie es zum Verbinden von Privathäusern verwendet werden kann, werden wir in unserem Artikel betrachten.

Was ist Wire CIP und welche Vorteile hat es?

Was ist Wire CIP?

SIP steht für "selbsttragende isolierte Leitung". Wie der Name schon sagt, besteht der Hauptunterschied zum bereits bekannten Draht in der vorhandenen Isolierung. Hierbei wird lichtstabilisiertes vernetztes Polyethylen verwendet, das laut Herstellerangaben mehr als 25 Jahre einsatzbereit ist.

Hierbei wird lichtstabilisiertes vernetztes Polyethylen verwendet, das laut Herstellerangaben mehr als 25 Jahre einsatzbereit ist

Das Foto zeigt alle Modelle der Kabel CIP

Also:

  • Im Moment gibt es auf dem Markt verschiedene Modifikationen dieses Drahtes. Die einfachsten sind SIP1- und SIP2-Kabel . Sie bestehen aus zwei Adern, von denen eine Phase eine Isolation aufweist und die Null das Lager ist und keine Isolation aufweist. Der Unterschied zwischen diesen Kabeltypen besteht nur in der Art der verwendeten Isolierung.

Beachten Sie! Es gibt auch ein CIP 2F-Kabel, das sich von den oben genannten Modellen auch nur in der Art der Isolierung unterscheidet.

  • Das Kabel SIP 1A und SIP 2A hat isolierte Phasen- und Neutralleiter. Die Unterschiede zwischen ihnen bestehen nur in der Art der verwendeten Isolierung.
  • SIP 3-Draht mit nur einem isolierten Kern. Es ist nach der Technologie von Stahl - Aluminiumdraht hergestellt, gefolgt von Isolationsbeschichtung.
  • Der niedrigste Preis ist jedoch für SIP 4- Kabel ohne Träger und alle vier Kabel sind isoliert. Dies wurde erreicht, indem nicht wie bei anderen Modellen Aluminiumlegierungen, sondern reines Aluminium verwendet wurden. Gleichzeitig hat der CIP 4-Draht keine tragenden Drähte, sondern wird am Draht selbst befestigt.
  • Auch eine SIP 5-Leitung , die aus zwei Adern besteht , wird ohne Trägerkern hergestellt . Alle seine Leiter sind isoliert.

Vorteile von SIP-Kabel

Gegenüber herkömmlichen Kabeln bietet CIP viele Vorteile. In diesem Fall sind von den Nachteilen nur die höheren Kosten zu bemerken.

Bei allen anderen Parametern übertrifft es die alten Aluminiumdrähte erheblich.

CIP-Kabel sind einfach zu installieren und zu bedienen.

Also:

  • Aufgrund der vorhandenen Isolierung wird die Wahrscheinlichkeit von Kurzschlüssen aufgrund des Kontakts von Drähten während des Windes oder aufgrund des Eindringens von Fremdkörpern erheblich verringert.
  • Das Vorhandensein von speziellen Anschlüssen ermöglicht es Ihnen, die Drähte CIP zu verbinden, ohne die Spannung zu entfernen. Gleichzeitig verfügt das Zubehör zur Befestigung von Drähten über Scherköpfe, die den Klemmgrad von Drähten regulieren.
  • Dank der vorhandenen Isolierung können Sie die Installation des Kabels erheblich vereinfachen und selbst bei unvorbereiteten Personen mit Ihren eigenen Händen durchführen. Schließlich müssen keine Isolatoren verwendet werden.
  • Ein weiterer wichtiger Vorteil für Energieversorgungsunternehmen ist die Unfähigkeit, „Überfälle“ durchzuführen und damit Strom zu stehlen. Aus diesem Grund werden die drahtgebundenen KVP zunehmend dazu verwendet, private Haushalte miteinander zu verbinden.
  • Ein wichtiger Vorteil ist das attraktivere Erscheinungsbild des Drahtes. Dieser Faktor ist maßgeblich für die Auswahl eines Kabels als Eingang für die Verbindung von Häusern.

Verbindung von Privathäusern über Kabel CIP

Die Eingabe von Strom in das Haus mit einem CIP-Kabel löst zwar viele Probleme, entbindet jedoch nicht von der Verpflichtung, die Anforderungen des Elektroinstallationsgesetzes für die Einführung von Strom in das Haus zu erfüllen. Und sie für den CIP-Draht haben keine separaten Anweisungen.

Und sie für den CIP-Draht haben keine separaten Anweisungen

Kabelverbindung zum SIP-Kabel

  • Eine der Hauptanforderungen, die in Abschnitt 2.1.79 des OES definiert sind, ist die Höhe der Eingabe. Sie muss mindestens 2,75 Meter betragen. Gleichzeitig zu den Dachschrägen oder anderen hervorstehenden Teilen des Hauses sollte ein Abstand von mindestens 20 cm eingehalten werden.

Beachten Sie! Wenn die Höhe Ihres Hauses es Ihnen nicht erlaubt, diese Anforderungen zu erfüllen, können Sie durch das Dach eintreten. Gleichzeitig ist die Installation zusätzlicher Halterungen zulässig, um die erforderliche Höhe zu erreichen. In der Regel wird hierfür ein Stahlrohr verwendet, durch das ein Draht in das Haus gelegt wird. Sie führt auf die gewünschte Höhe.

  • Auch S.2.1.75 PUE normalisiert den Abstand zu den Drähten von den Fenstern und Balkonen. Oberhalb des Fensters sollte dieser Abstand mindestens 50 cm, unterhalb des Fensters 1 m und in senkrechter Ebene nicht näher als 75 cm betragen, wobei der Abstand zum Balkon von allen Seiten mindestens 1 m betragen sollte.
  • Nachdem Sie den Ort für die Befestigung der Drähte ausgewählt haben, können Sie direkt mit der Installation fortfahren. Hinweise zur Befestigung der Kabel SIP empfiehlt die Verwendung von Spezialventilen. Dazu gehören spezielle Ankerhalterungen, die mit Dübelnägeln an der Wand befestigt werden. An dieser Halterung ist eine Ankerklammer angebracht, die die Drähte mit inneren Keilen hält.

CIP-Kabel werden mit speziellen Armaturen am Haus befestigt

  • Wenn Sie den Draht zwischen der Stange und dem Haus befestigen, können Sie direkt zum Eingang des Hauses gehen. Möglicherweise gibt es mehrere mögliche Optionen. Befinden sich der Eingabeautomat und der Zähler an der Hauswand, ist es besser, das KVP nur bis zum Eingabeautomaten mit Strom zu versorgen. Der Rest der Verkabelung ist besser, um das Kabel durchzuführen.
  • Wenn sich die Eingabemaschine und der Zähler befinden in Anschlussdose Innerhalb des Hauses können Sie entweder das Kabel an die CIP-Leitung anschließen oder den Strom über eine CIP-Leitung in das Haus einspeisen. In jedem Fall sind die Eingabeanforderungen für alle oben genannten Optionen gleich.
  • Das Einführen des Kabels in das Haus sollte in Metallkästen, Rohren oder flexiblen Schläuchen erfolgen. Normalerweise ein Stahlrohr verwenden. Gemäß Abschnitt 2.1.78 PUE sollte die Möglichkeit der Ansammlung und des Eindringens von Feuchtigkeit ausgeschlossen sein.

Beachten Sie! Wenn Sie einen Draht oder ein Kabel senkrecht entlang der Wand eines Holzhauses verlegen, sollten Metallkästen, Rohre oder Wellen verwendet werden, um die Wand des Hauses vor Feuer zu schützen. In extremen Fällen sollte zwischen Draht und Wand eine Auskleidung aus Asbeststoff sein.

Fazit

CIP-Kabel sind recht einfach und benutzerfreundlich, sodass sie immer häufiger verwendet werden. Das Anschließen des Stroms mit seiner Hilfe ist recht einfach und aufgrund der vorhandenen Isolierung müssen Sie keine ausreichend strengen Normen für den Abstand zwischen den Drähten einhalten.

Daher sollten unser Artikel und unser Video zu diesem Thema auf der Website alle Ihre Fragen beantworten.

Тел.: +7(495) 330-33-10
Факс: +7(495) 333-94-89
© СПЕЦМОНТАЖРЕМОНТ 2008